Wattwanderung - Eiderstedt.net

Wattwanderung

Wattwanderung

Ein Kindertraum einmal im richtig klebrigen Matsch spielen, der, wenn es richtig gut läuft auch mal knietief sein kann. Aber auch alle Großen haben fast immer Spaß bei einer Wattwanderung in diesen besonderen Lebensraum in der Tidezone. Man immer eine Wattwanderung immer mit einem kundigen Wattführer erkunden, da einem die meisten Besonderheiten, wie die Wattschnecke, dem Minisprinter der Nordsee sonst verborgen bleiben könnten. Das Watt ist auch nicht ganz ungefährlich jedes Jahr müssen etliche Touristen vor der herannahenden Flut gerettet werden. Ein guter Anlaufpunkt für eine geführte Tour ist die Schutzstation Wattenmeer in St. Peter-Ording.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.