St. Peter International 2010 - Eiderstedt.net

St. Peter International 2010

Strandseglen in St. Peter 

Wasserscheue Friesen haben drei Räder unter ihre Segler gebaut und segeln nun unabhängig von den Gezeiten auf der Sandbank von St. Peter Ording. In Wirklichkeit hat das Strandsegeln eine lange Tradition, die in Europa bis ca. 1600 zurückreicht. Die Hochburg des Strandsegelns in Deutschland ist Sankt Peter-Ording, dort ist das strandsegeln in einem Strandabschnitt südlich der Badestelle Bad erlaubt. Bei Regatten erreichen Strandsegler bis zu 130 km/h. Wer sich diese besondere Art des Segelns selbst ansehen möchte, kann dies regelmäßig bei den Veranstaltungen des YCSPO tun.  

Strandseglen – St. Peter International und Qualifikation WM 2010

Wann: Samstag, 22. Mai 2010, 12.30 Uh und Sonntag, 23. Mai 2010, 13.30 Uhr
Wo: Die Regattastrecke liegt zwischen der Badestelle Bad und dem Ordinger Strand

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.