Silvester 2018 in St Peter-Ording - Eiderstedt.net

Silvester 2018 in St Peter-Ording

Das letzte Highlight des Jahres in St. Peter-Ording ist wie jedes Jahr das traditionelle Silvesterfeuerwerk an der Erlebnispromenade statt. Bereits mittags geht es los, gestartet wird mit dem Silversterlauf. Je nach Fittness können zwischen 2,5 und 10 Kilometer durch die weihnachtlichen Dünen gejoggt werden. Bis zum Beginn der Countdown-Party zum Feuerwerk um 21 Uhr wird mit Essens-Ständen sowie Heiß- und Kaltgetränken die Wartezeit überbrückt. Die Seebrücke wird ab 19 Uhr für die Vorbereitung des Feuerwerks gesperrt. Ab 21 Uhr startet die Countdown-Party. Vor der Seebrücke zum Südstrand wird wie immer um Mitternacht ein spektakuläres Höhen-Feuerwerk gezündet. Wer sich das Silvester-Feuerwerk ansehen möchte, sollte sich rechtzeitig auf dem Vorplatz der Seebrücke einfinden, erfahrungsgemäß ist der sehr Andrang groß. Das Mitbringen von Hunden zum Silvesterfeuerwerk ist aus Sicherheitsgründen verboten. 

In der Nähe findet man kaum Parkplätze, denn ab 18 Uhr ist die Straße „Im Bad“ eine Einbahnstraße in Richtung Dünentherme, ab 21 Uhr wird die Straße ab dem Dünen-Parkhaus komplett für Auots gesperrt.
Besucher sollten deswegen entweder zu Fuß kommen oder auf den extra an Silvester eingerichteten kostenlosen Shuttle-Service zurückgreifen.
Von 21 bis 2 Uhr fahren die Shuttle-Busse im 20-Minuten-Takt. Die für dieses Ereignis eingerichteten Stationen auf einer Tour durch Böhl und das Dorf und einer zweiten Tour durch Ording an. Die letzten Busse sind erfahrungsgemäß sehr voll und es kann vorkommen, dass nicht alle wartenden mitgenommen werden.

Haltestellen Tour Böhl/Dorf

  • Im Bad
  • Marktplatz, St. Peter-Dorf
  • Bahnhof Süd/Gewerbegebiet Nordergeest (LIDL, ALDI, SKY)
  • Parkplatz Westküstenpark, Wohldweg

Haltestellen Tour Ording

  • Im Bad
  • Bushaltestelle „Alter Badweg“
  • Bushaltestelle „Bahnhof Ording“
  • Bushaltestelle „Utholm (Camping Biehl)“
  • Bushaltestelle „Beach Motel“
  • Bushaltestelle „Strandweg“

 

Achtung

Feuerwerkskörper sind laut Gemeindesatzung im gesamten Ort St. Peter verboten. Das Verbot wird hauptsächlich mit der dichten Reetdachbebauung begründet. Sicherheitskräfte kontrollieren das Veranstaltungsgelände und sind befugt, mitgebrachtes Feuerwerk einzuziehen und zu vernichten. Wer dennoch seine eigenen Böller mitbringt muss mit einem Verweis vom Veranstaltungsgelände und einem Bußgeld rechnen. Gr0ße Taschen und Rücksäcke sollten lieber zuhause gelassen werden. 

St.Peter Silvesterfeuerwerk 2010, Eiderstedt

Silvesterfeuerwerk 2018

Wann: Samstag, 31.12.2018
Wo: Erlebnis-Promenade, Vorplatz Seebrücke, 25826 St. Peter-Ording

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.