Piratentage in St. Peter-Dorf - Eiderstedt.net

Piratentage in St. Peter-Dorf

Vom 26. bis 31. Oktober 2017 machen Piraten St. Peter-Dorf unsicher. Während der Piratentage werden die Straßen und Plätze im Orsteil Dorf zu Märkten und Lagern aus der Piratenzeit. Bunt gekleidete Freibeuter werden dort so manchen Kampf ausfechten, um Ware feilschen, Geschichten erzählen, musizieren oder ein deftiges Essen zubereiten. Die Piratentage sollen die Besucher in die Vergangenheit versetzten und zum flanieren durch St. Peter-Dorf einladen. Glücklicherweise ist die Piratenzeit auf Eiderstedt längst vorbei. Dort sind die Piraten auch nicht zur See gefahren, sondern haben am Strand Irrfeuer angezündet, um dann die gestrandeten Schiffe auszurauben, die die Feuer fälschlicherweise für einen Leuchtturm gehalten haben. Böse Zungen behaupten, die Strandgebühr wäre ein Überbleibsel der St.Peteraner Piratentradition.

Wann: 26. – 31. Oktober 2017, Öffnungszeiten des Marktes: Donnerstag, Freitag, Sonntag, Montag und Dienstag: 11-20 Uhr, Samstag: 11-22 Uhr
Wo: St. Peter-Dorf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.