Krabben in Gelee - Eiderstedt.net

Krabben in Gelee

Krabben in Gelee

Zutaten

für ca. 4 Portionen
250 ml

Essig
200 ml

Wasser
2 – 3 Stück

Würfelzucker
6 Blatt

Gelatine (oder ein Beutel Gelatinepulver)
250 g

Krabben
1 kleine

Zwiebel
einige

Pfefferkörner
2 – 3

Lorbeerblätter

Zubereitung:

Die Gelatineblätter in kaltem Wasser einweichen. Essig, Wasser, Zucker, Pfefferkörner und Lorbeerblätter zusammen aufkochen. Die eingeweichte Gelatine in wenig heißem Wasser auflösen, zu dem Essigaufguss geben. Krabben gleichmäßig auf 4 Portionsgläser verteilen und mit je einem Viertel des Essigaufgusses übergießen. Kalt stellen und warten bis das Gelee fest geworden ist.

Krabben in Gelee schmecken gut auf Schwarzbrot oder zu Bratkartoffeln.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.