Eiderstedter Krog - Tating - Eiderstedt.net

Eiderstedter Krog – Tating

Hier ist die Zeit stehen geblieben, denke ich, als ich nach über 20 Jahren zum ersten Mal wieder den Eiderstedter Krog betrete. Früher hieß der Dorfkrog noch Stahls Gasthof, die Bar und der größte Teil der Einrichtung kommen mir aus dieser Zeit noch sehr bekannt vor.
2012 ist der jetzige, ursprünglich im Tümlauer Koog beheimatete Besitzer Dirk Ebsen ein Dorf weiter gezogen und hat die Tatinger Dorfgaststätte übernommen.
Mal sehen, was der Koch uns am späten Abend hier noch zaubert. Wir entscheiden uns für die Krogplatte und eine Krabbensuppe.
Noch vor dem Essen entdecken wir die erste echte Neuheit: zwei von über hundert Paaren Salz- und Pfefferstreuer. Wer alle sehen will, sollte nicht nur den Setzkasten in der Gaststube bewundern, sondern sich auch den ganzen Rest der Sammlung hinter der Schiebetür im benachbarten Saal anschauen.


Das Essen überrascht uns angenehm, obwohl wir an einem Wochentag kurz vor Küchenschluss bestellen, legt der Koch sich noch einmal ins Zeug. Die Bratkartoffeln sind kross und kein bisschen fettig, an Krabben ist bei keinem der Essen gespart worden und das leicht malzige Kellerbier rundet die Gaumenfreude zur Zufriedenheit der Testesser ab.

Wer nach dem Essen noch etwas Platz für ein wirklich gutes Stück Kuchen hat, der sollte noch einen Spaziergang Richtung Hochdorfer Garten machen und das Café Schweizerhaus besuchen.

Das haben wir gegessen:
Krogplatte
Krabbensuppe
2 x 0,4 l Kellerbier
0,2 l Kellerbier
15,90 Eur
5,90 Eur
6,20 Eur
2,10 Eur
 
Fakten
Name:Eiderstedter Krog
Adresse:Dorfstr. 17
25881 Tating
Telefon:04862/201 97 25
Öffnungszeiten:täglich 11 – 23 Uhr
Küche bis 21 Uhr
Internet:www.eiderstedter-krog.de
Klicke auf einen Stern um deine Bewertung abzugeben.
[Gesamt: 3 Average: 4]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.