Small Five

 

Wenn die Ebbe den Wattboden freigibt kommen sie zum  Vorschein, die Small Five. In Anlehnung an die afrikanischen Big Five (Elefant, Nashorn, Büffel, Löwe und Leopard) werden die fünf wichtigsten Tiere des Wattenmeeres Small Five genannt. Man kann sie auf eigene Faust im Watt suchen oder sich einer Wattwanderung (z. B. von der Schutzstation Wattenmeer) anschliessen und erhält so noch weitere Informationen zu diesem, zum Weltnaturerbe erklärten, einigartigen Lebensraum.

Die Small Five sind im Einzelnen:

article thumbnailPassend zur aktuellen Doppelausstellung Augustin M. Noffke „(Zwischen) Himmel und Erde“ (Grafik, Malerei) und Bernt Hoffmann „Digitale Malerei“ (Fotografie), die noch bis zum 24.3. läuft, bietet das Haus Peters einen Sondertermin am 23. Februar an und lädt zu einem kunstsinnigen und kulinarischen...