Schlafdeich

Schlafdeich mit Stöpe

Der Schlafdeich ist kein Deich, an dem man im Sommer gut ein Mittagsschläfchen halten kann, sondern einen zweite Deichlinie im Binnenland. Wenn bei der Neueindeichung der neue Deich vor der Linie des alten Deiches liegt, was meistens bei der Landgewinnung der Fall ist, bleibt der alte Deich meist als Schlafdeich im Hinterland bestehen. Er bildet dann eine zweite (schlafende) Deichlinie, die eine zusätzliche Sicherheit bei sehr starkem Hochwasser bietet.

article thumbnailBiikebrennen auf Eiderstedt 2020 Achtung: Das Biikebrennen in St. Peter Ording wurde aufgrund der Wetterbedingungen abgesagt. Am 21. Februar 2020 ist es soweit und der Winter (obwohl er noch gar nicht da war) wird schon wieder vertrieben. Das machen die Nordfriesen traditionell mit einem großen Feuer,...