Alpenstrandläufer - Eiderstedt.net

Alpenstrandläufer

Der Alpenstrandläufer ist fast immer auf der Wanderschaft, drei Viertel seines Lebens verbringt der, eigentlich aus der arktischen Tundra stammende, Vogel außerhalb seiner Heimat. Auf Eiderstedt trifft man den Alpenstrandläufer hauptsächlich im Herbst auf dem Weg zu seinen Winterquartieren. Manche Vögel verbringen den Winter auch an den Küsten Eiderstedts. 

Die Bezeichnung Alpenstrandläufer ist wahrscheinlich darauf zurückzuführen, dass deutsche Ornithologen ihn zu Beginn des 19. Jahrhunderts nur als Brutvogel der lappländischen Alpen kannten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.